BFW Goslar Reha-Antrag

Der Reha-Antrag im Überblick

Sie können ihn formlos stellen bei den folgenden Stellen:

  • Rentenversicherung (nach 15 Jahren Beitragszahlung)
  • Bundesagentur für Arbeit (ALG I-Empfänger)
  • SGB II-Dienststellen, z. B. Jobcenter (ALG II-Empfänger)
  • Berufsgenossenschaft (Berufskrankheit/Unfall)

Anschließend erhalten Sie einen Bescheid: Bei der Bewilligung des Antrags können Sie Ihre berufliche Reha in einem Berufsförderungswerk starten. Bei einem ablehnendem Bescheid können Sie innerhalb eines Monats Widerspruch einreichen.